Man kann nie sicher sein, ob ein Mensch nicht gerade irgendwelche Krankheitserreger am oder im Körper trägt. Medizinisches Fachpersonal ist deshalb besonders unterwiesen, hygienische Grundregeln einzuhalten, die das Übertragen der Keime von einem Menschen zum anderen bestmöglich verhindern. Die Praxis zeigt, dass das Infektionsrisiko für das Pflegepersonal grundsätzlich deutlich höher ist als umgekehrt.