MRSA verbreitet sich überwiegend durch die Hände des medizinischen Personals, also als Kontakt- bzw. Schmierinfektion.
Allerdings sind die Keime auch sehr umweltstabil, so dass sie auch von Oberflächen aufgenommen werden können.